Zusammenarbeit mit BeA-Stiftung

Gleich zu Beginn dieses Jahres haben wir etwas Erfreuliches zu berichten: Wir werden in diesem Jahr mit der BeA-Stiftung zusammenarbeiten.

Die BeA-Stiftung ist eine Stiftung mit Sitz in Wiesbaden, Deutschland, auf die wir letztes Jahr aufmerksam wurden. Wir haben mit Frau Ackermann, der Gründerin und Vorsitzende der Stiftung, Kontakt aufgenommen und freuen uns sehr, dass sie sich für eine Zusammenarbeit mit Youth for Hope für dieses Jahr entschieden haben. Bea Ackermann führt die Stiftung mit ihren vier Söhnen und einem Freund. BeA steht für Be an Angel – Sei ein Engel für Menschen in Not. Unter diesem Motto möchte die Stiftung auf der Basis von biblisch-christlichen Werten Menschen in Deutschland und der ganzen Welt unterstützen. Dies tun sie einerseits mit der finanziellen Unterstützung von Projekten, andererseits möchten sie aber auch die Dankbarkeit von Menschen wecken, denen es, wie den Meisten von uns, doch sehr gut geht und welche mit vielen Gütern gesegnet sind. Aus dieser Dankbarkeit heraus lässt die BeA-Stiftung Menschen erfahren, dass Teilen Freude macht und das eigene Leben bereichert.

Wenn ihr mehr über die BeA-Stiftung erfahren wollt, könnt ihr dies unter folgendem Link gerne tun: www.bea-stiftung.de

Spendensammlung für Youth for Hope

Dankbar sind wir auch , dass die BeA-Stiftung während des gesamten Jahres 2021 für unseren Verein Spenden sammeln wird. Zusätzlich zur Unterstützung von unseren grosszügigen und teils langjährigen Spendern, Paten und Mitgliedern wird die BeA-Stiftung uns für dieses Jahr also mit einem zusätzlichen Betrag finanziell unterstützen. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Die zusätzliche Unterstützung der BeA-Stiftung ermöglicht es uns, die laufenden Kosten für unser Kinderheim nachhaltig zu sichern. Die Schulgebühren der Kinder und Jugendlichen werden immer teurer, je höher die Klassen werden. Auch am Haus sind längst die ersten grösseren Reparaturen fällig. Corona hat ebenfalls seinen Beitrag geleistet und tut dies immer noch: Auch die Ausgaben für Lebensmittel sind seit der Schliessung der Schulen merklich gestiegen, da alle Kinder zuhause bekocht werden müssen.

Wir freuen uns also auf dieses neue Jahr und die Zusammenarbeit mit der BeA-Stiftung.

Asante Sana.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.